Vegane Pancakes mit Mohn, frischen Beeren und Feigen

Zubereitungszeit: 30 min
Budget:
Für: 2 Personen

Flipping fantastic sind diese veganen Mohn-Pancakes! Wir sind noch immer ganz hin und weg und finden: Mit diesen Frühstücks-Pancakes wird sogar ein Montag zu einem echten Highlight!

icons/harvestCreated with Sketch.

Was du brauchst

Tools & Zubehör:

  • Pfanne
  • Schüssel
  • Schneebesen

Zutaten:

Für die Pancakes:

  • 300 ml Haferdrink
  • 1 EL Apfelessig
  • 1 Orange (Saft und Abrieb)
  • 100 g Mandeln, gemahlen
  • 200 g Weizenmehl
  • 1 Päckchen Backpulver
  • 25 g Kokosblütenzucker
  • 10 g Vanillezucker
  • 1 Prise Salz
  • 10 g Mohn
  • etwas Sonnenblumenöl zum Ausbacken

 

Zur Dekoration:

  • 1 Orange
  • 1 Feige
  • Brombeeren
  • 250 g Sojajoghurt
  • Ahornsirup
icons/potCreated with Sketch.

Wie du’s machst

Schritt 1

Hafermilch in einer kleinen Schüssel mit Apfelessig vermischen. Ca. 10 Minuten stehen lassen. Orange heiß abwaschen, reiben und auspressen.

Schritt 2

In einer großen Schüssel Mandeln, Mehl und Backpulver vermengen. Kokosblütenzucker, Vanillezucker, Salz, Mohn und Orangenabrieb unterrühren. Nach und nach den Hafermilch-Essig-Mix und Orangensaft einrühren.

Schritt 3

Eine Pfanne mit etwas Sonnenblumenöl erhitzen. Den Pancake-Teig portionsweise darin ausbacken. Zum Garnieren die Orange in Filets schneiden.

Schritt 4

Die fertigen Pancakes mit einem Sojajoghurt-Klecks, Feigen, Brombeeren und Orangenfilets servieren. Zum Schluss mit Ahornsirup übergießen.