Lachs-Zucchini-Spieße mit Salat und Dill-Petersilie-Dip

Zubereitungszeit: 30 min
Budget:
Für: 4 Personen

Du bist auf der Suche nach einem Angeberrezept – das aber in Wirklichkeit easy peasy zuzubereiten ist? Du willst mal wieder kulinarisch so richtig glänzen – ohne dafür viel tun zu müssen? Kein Problem! Diese Lachs-Zucchini-Spieße an leckerem Zweierlei sind fancy aber nicht zu fancy. Zumindest, was die Zubereitung betrifft. Nachkochen und WOWs und AHAs einkassieren, kann man ja mal machen!

icons/harvestCreated with Sketch.

Was du brauchst

Tools & Zubehör:

  • Holzspieße
  • Pfanne

Zutaten:

Für die Spieße:

  • 600 g Lachsfilet
  • 2 kleine Zucchini
  • 1 Zitrone (Saft und Abrieb)
  • 3 EL Olivenöl
  • 1 Prise Salz
  • 1 Prise Pfeffer

 

Für den Dip:

  • 1 Bund Dill
  • 1 Bund Petersilie
  • 200 g Frischkäse
  • 200 g Quark
  • ½ Zitrone (Saft)
  • ½ EL Senf
  • 1 Prise Salz
  • 1 Prise Pfeffer

 

Für den Salat:

  • 300 g Salat, gemischt
  • ½ Bund Radieschen
  • 6 Gurken, klein

 

Für das Dressing:

  • 2 EL Olivenöl
  • 2 EL dunkler Balsamico
  • 1 EL Senf
  • 1 EL Honig
  • 1 Prise Salz
  • 1 Prise Pfeffer

 

Zur Dekoration:

  • Zitrone
  • Kräuter
  • Dill
icons/potCreated with Sketch.

Wie du’s machst

Schritt 1

Die Lachsfilets unter kaltem Wasser abspülen, trocken tupfen und in mundgerechte Stücke portionieren. Die Zucchini waschen und mit einem Messer in lange, schmale Streifen schneiden. Nun Lachsstücke und Zucchinistreifen abwechselnd auf die Holzspieße stecken.

Schritt 2

Die Zitrone waschen, reiben und auspressen. Nun kannst du beides (Saft und Abrieb) zusammen mit Olivenöl, Salz und Pfeffer verrühren. Die Lachs-Zucchini-Spieße rundherum mit dem Öl-Gemisch bepinseln und in einer heißen Pfanne für etwa 8 bis 10 Minuten garen. Wenden nicht vergessen!

Schritt 3

Parallel den Dip zubereiten: Dill und Petersilie waschen, trocknen und klein hacken. Beides in ein Schüsselchen geben und mit Frischkäse, Quark, Zitronensaft, Senf, Salz und Pfeffer verrühren.

Schritt 4

Salat waschen und ggf. schneiden. Radieschen und Gurken waschen und nach Belieben schneiden.

Schritt 5

Für das Dressing Olivenöl, Balsamico, Senf, Honig, Salz und Pfeffer in ein hohes Gefäß geben und gut schütteln.

Schritt 6

Die Lachs-Zucchini-Spieße zusammen mit dem Salat und dem Dill-Petersilie-Dip servieren.